Warum vorsorgen?

In stillen Momenten denkt wohl jeder Mensch einmal an seinen Tod: Was geschieht, wenn das Leben vorbei ist? Werden viele Menschen an meinem Grab stehen? Möchte ich lieber in einem Sarg bestattet oder verbrannt werden? Wer bezahlt für die Trauerfeier − könnte meine Tochter sich das überhaupt leisten? Hoffentlich wählen die Kinder nicht die falsche Musik aus. Dass ich gegen Nelken allergisch bin, wissen sie doch, oder?

Manche dieser Fragen bleiben im Leben ein Geheimnis. Die meisten aber lassen sich vorab nicht nur klären, sie können durch einen BESTATTUNGSVORSORGEVERTRAG sogar abgesichert werden.

Bestattungsvorsorgevertrag

All Ihre Wünsche bezüglich Ihrer Bestattung, Beisetzung und selbst der Grabpflege können sicher geklärt werden. Das entlastet Sie ebenso wie Ihre Hinterbliebenen, denn diese wissen im Fall Ihres Todes, was Sie sich wünschen.

Wenn Sie sich für einen Vorsorgevertrag interessieren, führen wir gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen und finden für Sie die beste Lösung, abhängig von Ihrer persönlichen Situation.

In jedem Fall ist es sinnvoll, wenn Sie auch mit Ihren Angehörigen über dieses Thema sprechen.

Die Vorteile der Bestattungsvorsorge auf einen Blick:

SELBSTBESTIMMUNG

Sie legen fest, wie Ihre eigene Bestattung gestaltet wird, und treffen die notwendigen Vorkehrungen eigenverantwortlich.


FÜRSORGE

Ihre Lieben sind während ihrer Trauer nicht auch noch mit der Organisation Ihrer Bestattung belastet.

FINANZIELLE ENTLASTUNG

Indem Sie den für Ihre Vorsorge bestimmten Betrag zweckgebunden und sicher anlegen, entlasten Sie Ihre Angehörigen auch finanziell.

Bitte beachten Sie, dass Sie innerhalb der Laufzeit eines Bestattungsvorsorgevertrages Änderungen bezüglich Ihrer Wünsche vornehmen können.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos in einem Gespräch.

Vorsorgecheckliste

Mithilfe unserer VORSORGECHECKLISTE können Sie sich auf das Vorsorgegespräch mit uns vorbereiten und sich erste Wünsche und Ideen notieren.